Jetzt kostenfrei informieren:
Bundesweite Experten-Hotline

   0800-800 00 40

Sexualhypnotherapie

sexualstoerung hypnoseSexualität: Oftmals ein Tabuthema, von Scham behaftet - und dennoch gäbe es ohne sie kein Leben auf der Erde. Betroffene von psychogenen Sexualstörungen erleben so oftmals einen Leidensweg von vielen Jahren wenn nicht gar Jahrzehnten, bevor Sie kompetente, therapeutische Unterstützung erfahren. Das muss nicht sein - die Werkzeuge der modernen Hypnotherapie bieten hier Strategien und Interventionen, die oftmals überraschend schnelle Abhilfe schaffen und den Betroffenen ein neues Leben schenken.

Was sind psychogene Sexualstörungen?

Wie es der Name schon nahelegt, handelt es sich bei den psychogenen Sexualstörungen um symptomatische Störungen der eigenen Sexualität, die nicht alleinig körperlich bedingt sind. Dazu zählen nach klassischen Therapiemanuals (oder werden üblicherweise hinzugerzählt):

  • Mangel, teilweiser oder völliger Verlust des sexuellen Verlangens
  • Sexuelle Aversion bei gleichzeitif mangelnder, sexueller Befriedigung
  • Versagen genitaler Reaktionen (psychogene Impotenz bei Mann, aber auch fehlende vaginale Lubrikation)
  • Orgasmusstörungen - Delayed Orgasm oder gänzliche Anorgasmie
  • Ejaculatio Praecox - der verfrühte Orgasmus beim Mann
  • Vaginismus - angespannte Bodenbeckenmuskulatur, die normalen Geschlechtsverkehr schmerzhaft oder gänzlich unmöglich macht
  • Nymphomanie
  • Fetisch
  • sexuelle Devianz
  • ... und noch so einige weitere.

Online-Ausbildung in Sexual-Hypnotherapie.

Seit über zehn Jahren haben wir intensiv im Bereich der Sexualpsychotherapie mit den Mitteln der Hypnose gearbeitet und dabei hochwirksame Konzepte für die unterschiedlichsten Indikationslagen entwickelt. Diese vermitteln wir im Rahmen des Online-Trainings zum Sexualhypnotherapeuten. Die Online-Ausbildung umfasst:

  • 10 Live-Trainingsessions à jeweils 90 Minuten (in wöchentlichem Abstand ab Kursstart)
  • alle wichtigen Unterlagen
  • Betreuung durch das Dozenten-Team

Somit beträgt die Grundstudiendauer insgesamt drei Monate. Die Live-Trainingssessions erleben Sie von Zuhause (oder Ihrer Praxis oder Ihrem Büro) aus - ganz einfach per Computer, Smartphone oder Tablet. Es handelt sich um einen interaktiven Unterreicht, an dem Sie sich über einen zeitgleich stattfindenden Chat oder bedarfsweise auch per Webcam und Mikrofon zuschalten können. Wie im echten Unterricht können Sie also wichtige Fragen stellen, sich Sachverhalte nochmal genauer erklären lassen, Kontakt zu Ihren Mitschülern aufnehmen und Feedback geben. Dies stellt eine einzigartige Form des Online-Lernens dar, die dem einfachen Fernstudium um ein vielfaches überlegen ist. Sie erhalten Im Kursverlauf Unterlagen zur eigenen Nacharbeit sowie verschiedene Integrationsübungen. Diese Interaktion ist bei dem Thema Sexualstörungen absolut essentiell, da diese ein umfangreiches Einarbeiten in die Materie verlangt, was fast nur im Team - also als Kursgruppe - gut gelingen kann.

Kursinhalte

Freuen Sie sich über einen massiven Zuwachs an Wissen und Fähigkeiten in folgenden Bereichen:

  • psychogene Sexualstörungen fachgerecht diagnostizieren
  • wie man einen wertschätzenden Rahmen schafft, in dem sich Klient oder Klientin leicht für die therapeutische Arbeit öffnen kann
  • unterschiedliche Behandlungskonzepte für Sexualstörungen: 1-Sitzungs, 5-Sitzungs, 10-Sitzungs-Modell
  • gekonnter Umgang mit schwierigen Themen
  • wie man mit den Themen Transsexualität, Transvestie und Transgender umgeht
  • wieso sich die Sexualpsychotherapie bei heterosexuellen und homosexuellen Klienten oftmals unterschiedlich gestaltet, um maximale Wirksamkeit zu entfalten
  • Seelehygiene für den Therapeuten - wie wir mit intensiven Fällen umgehen können
  • ... und vieles mehr!

 Zertifizierung

zertifizierungIm Anschluss an die zehn Module Online-Training erhalten Sie eine Abschlussprüfung, die Sie ganz bequem in Ihrer eigenen Geschwindigkeit erarbeiten. Diese dient sowohl Ihrer eigenen Fortschrittskontrolle, als auch uns gegenüber als Nachweis, dass Sie alle relevanten Abschnitte der Ausbildung verstanden haben und befähigt sind, fundiert mit den Werkzeugen der Sexualhypnotherapie zu arbeiten. Im Anschluss daran erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihre Kompetenz entsprechend belegt und dokumentiert, dass Sie eine dreimonatige Fachfortbildung absolviert haben. 

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme wird ein Mindestalter von 25 Jahren sowie eine abgeschlossene Hypnoseausbildung (an einem beliebigen Institut) vorausgesetzt. Eine Heilzulassung (wie z.B. der kleine Heilpraktiker für Psychotherapie) ist für die Teilnahme selbst nicht  erforderlich, kann jedoch möglicherweise je nach Indikationslage für die praktische Arbeit später nötig sein. 

sidonie500500olf stoiber 04 2014Ihre Trainer

Der Kurs wird gemeinsam von Olf Stoiber und Sidonie Carstensen durchgeführt. Olf Stoiber hat bereits 2005 in einem kritischen Test des Sat1-Reportage-Magazins Akte deckt auf mit Ulrich Mayer demonstriert, was die Hypnose bei Sexualstörungen leisten kann - anhand eines echten Falls - und hat den Vergleichstest gegen die klassische Psychotherapie gewonnen. Sidonie Carstensen war die erste Sexualhypnotherapeutin mit thematischer Spezialausbildung vom renommierten Essex Institut für klinische Hypnose (England) Deutschlands. 

Investition

Die Investition für die 10 Live-Trainings à jeweils 90 Minuten, alle Unterlagen, sowie die Zertifizierung beträgt 690,- €.