Jetzt kostenfrei informieren:
Bundesweite Experten-Hotline

   0800-800 00 40

Ausbildung in Hypnose

Und schneller, als dir lieb ist, bist du Hypnotiseur …

K. Burger ist Vollheilpraktiker und hat sich unter anderem auf den Bereich Pflanzenheilkunde sowie Ordnungstherapie spezialisiert. Er führt eine Praxis in München-Solln. Um seinen Klienten den entscheidenden Mehrwert bieten zu können, hat er sich für das einjährige, berufsbegleitende Hypnosestudium bei Hypnovita entschieden. Sein Fazit?

Bei Hypnovita hat es mir sehr sehr sehr gut gefallen! Besonders die Dozenten, die Kursteilnehmer, die Kursinhalte, die Art und Weise, wie selbige vermittelt wurden, und die herzliche Atmosphäre.

Für mich ergaben sich eine Stärkung der Selbstreflexion, mehr Selbstsicherheit im Umgang mit und in der therapeutischen Behandlung von Menschen. Ich habe hervorragende Therapieansätze für meine Naturheilpraxis gelernt. Gegen Ende der Ausbildung habe ich meine eigen Praxis als Heilpraktiker eröffnet, in der die Hypnose einen klaren Therapieschwerpunkt bildet.

Wir ich jemandem den Kurs beschreiben würde, der noch nie mit Hypnose zu tun hatte? Nun … Stell dir vor, du entscheidest dich dafür, eine Hypnoseausbildung zu machen…

Neugierde, Vorfreude und vielleicht auch eine gute Portion Skepsis stellen sich vor Beginn zunehmend ein… bis es dann endlich los geht…  Vom ersten Tag an begleiten dich sehr erfahrene und kompetente Dozenten. Du bist von den vermittelten Inhalten begeistert, nicht nur in Sachen Selbstreflexion, sondern ebenso in fachlicher Hinsicht als Therapeut oder Coach…

In herzlicher Atmosphäre fühlst Du Dich absolut wohl und lernst eine einzigartige, bunte Mischung neuer Menschen kennen, die dein Leben - jeder auf seine Art und Weise - bereichern werden… Du entdeckst Räume in dir und in anderen, die Möglichkeiten eröffnen, anders zu sein… mehr der zu sein, der man wirklich ist oder sein möchte… 

Und schneller als Dir lieb ist, bist Du Hypnotiseur...vielleicht sogar ein bisschen mehr... ...und falls es dir (noch) nicht so recht gelingen sollte, dir das alles vorzustellen, dann frage dich doch einmal: „Angenommen ich könnte mir das vorstellen, wie wäre das wohl...?“ Ich jedenfalls … kann mir das mittlerweile wirklich sehr gut vorstellen!

K. Burger
Heilpraktiker

Weitere Teilnehmerstimmen

Sie möchten gerne weitere Teilnehmerstimmen lesen? Alle Teilnehmerstimmen im Überblick finden Sie hier: Kursbewertungen