Jetzt kostenfrei informieren:
Bundesweite Experten-Hotline

   0800-800 00 40

Hypnotherapie-Ausbildung von Angela

Angela Thar: Hypnovita als Ausbildungsinstitut erste Wahl.

Angela Thar hat ihre Hypnoseausbildung bei Hypnovita Ende 2013 abgeschlossen. Dabei kam sie sicherlich nicht als unbeschriebenes Blatt in den Kurs: Angela hatte bereits jahrelange Erfahrung als Coach und Therapeutin für Traumatherapie. Mit der Hypnose lernte sie eine Erweiterung ihres Repertoires lernen - und lieben. Dafür reiste sie für jedes der zehn Kurswochenenden extra aus Italien an, wo sie mit ihrer Familie (bis zum Rückumzug nach Deutschland) lebte.

Die Hypnotherapie-Ausbildung bei Hypnovita vermittelt die aktuellsten Erkenntnisse zur Methode und deren Anwendung. Man wird darauf vorbereitet, mit den Themen, die beim Klienten (während der praktischen Arbeit in Coaching und Therapie) auftauchen, gekonnt umzugehen. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf den möglichen Kontraindikationen - man wird sensibilisiert, die eigenen Grenzen zu erkennen.

Mit Sidonie und Olf hatten wir superkompetente Referenten, die die neuesten und bewährtesten Konzepte aus der Hypnosepraxis an uns weiter vermittelt haben - und das mit ganz viel Spaß, quasi wie von selbst.
Es war nie langweilig, es wurde eine tolle Gruppenatmosphäre geschaffen und wir alle haben uns nach dem letzten Modul noch weitere Module 11, 12 usw. gewünscht. Nicht, weil uns nach Abschluss der Ausbildung zum Start als Hypnocoach oder Therapeut etwas gefehlt hätte - sondern weil die Ausbildungszeit einfach superklasse war!

Durch die vielen praktischen Übungen geht es natürlich auch für einen selbst (als Teilnehmer) ans Eingemachte. Also ist beim Erlernen der Methode nicht nur das Therapiekonzept sondern auch die eigene Entwicklung ein riesengroßer Zugewinn. Das Wort "Selbst-bewusst-sein" hat für mich in diesem Zusammenhang eine ganz neue Bedeutung bekommen!

Worum geht's bei der Hypnotherapie?

Hypnose ist eine Coaching- und Therapiemethode, die es einem erlaubt, wieder in Kontakt mit dem eigenen Unbewusstsein zu treten - während das Bewusstsein mit all seinen Widerständen in dieser tiefen Entspannung der Hypnose in den Hintergrund tritt.

Durch diesen Kontakt mit dem Unbewussten hat man die Möglichkeit herauszufinden, welche verinnerlichten (und einem bisher nicht bewussten) Ereignisse, Mechanismen und Regeln das eigene Leben beeinflussen. Und wie überall gilt: Allein schon die Erkenntnis ist der erste Schritt zur Veränderung! Mit positiven Suggestionen, die in der Hypnose ebenfalls direkt (und somit ohne bewusste Widerstände) an das eigene Unterbewusstsein gerichtet werden, wird es einem leichter und leichter fallen, unliebsam gewordene Verhaltensweisen abzulegen und durch neue positive Wirkmechanismen zu ersetzen.

Erfahrungen mit der Hypnosetherapie-Ausbildung.

Insgesamt erlebte ich eine sehr angenehme Atmosphäre bei Hypnovita. Professionell, kompetent und dabei gleichzeitig spannend - und auch immer wieder mal lustig! Ich empfehle Hypnovita bereits fleißig weiter. Es ist nicht nur die Hypnose, die mich während der Ausbildung (nach vorangegangener eigener Erfahrung) in ihrer Faszination nicht mehr loslässt: Ständig "up to date", was die neuesten Erkenntnisse zur Methode betrifft, und die Quintessenz eines breiten Spektrums verschiedener Schulen vermittelnd, ist Hypnovita als Ausbildungsinsitut für mich die beste Wahl!

Mein Fazit: Diese Ausbildung zu besuchen war die beste Entscheidung! Ich habe mit der Ausbildung tatsächlich meine Berufung gefunden. Von Herzen DANKE für alles an das Hypnovita-Team!

Angela Thar
Hypnotherapeutin aus Südtirol / Italien

Weitere Teilnehmerstimmen

Sie möchten gerne weitere Teilnehmerstimmen lesen? Alle Teilnehmerstimmen im Überblick finden Sie hier: Kursbewertungen