Jetzt kostenfrei informieren:
Bundesweite Experten-Hotline

   0800-800 00 40

Wir freuen uns auf: Get the life you want!

Im Oktober begibt sich das Team von Hypnovita wieder einmal auf eine zweitägige Seminarreise. Ziel ist diesmal London, wo die beiden Hypnosekoryphäen Richard Bandler und Paul McKenna ein Seminar der Spitzenklasse abhalten werden. Seminartitel? Get the life you want, was lose ins Deutsche übersetzt etwa soviel bedeutet wie: Entdecke das Leben, das du dir wünschst. Und auch diesmal nehmen wir wieder einige unserer aktuellen sowie ehemaligen Hypnoseschüler mit auf die Reise.

Die Seminarreisen haben bei uns eine lange Tradition. Highlights waren unter anderem Südafrika, wo wir 2007 zu zehnt drei unvergessliche Wochen erlebt haben. Besonders erinnerungswürdig war unser Besuch bei einem örtlichen Sangoma, einem afrikanischen Medizinmann. Der staunte nicht schlecht, als wir ihm eine Blitzhypnose gezeigt haben! 2009 haben wir ein paar spannende Tage in Prag erlebt, wo wir unseren ehemaligen Ausbildungsteilnehmer Daniel Landa besucht haben. Und 2010 waren wir schließlich zu zehnt in Florida, um bei einem Großevent des amerikanischen Spitzenmotivators Tony Robbins teilzunehmen.

Um ständig Up-to-Date zu sein, was die neuesten Hypnosetechniken angeht, sind wir sowieso sehr häufig im Ausland unterwegs. Häufigstes Ziel dabei ist natürlich England. Aber dass wir Seminarteilnehmer mit auf die Reise nehmen, kommt eigentlich nur zu besonderem Anlass vor. Ein solcher ist das nun stattfindende Seminar Get the Life you want. Der britische Hypnotiseur Paul McKenna hat unsere Arbeit maßgeblich mitgeprägt, und so freuen wir uns sehr darauf, seine Arbeit auch unseren Kursteilnehmern näher bringen zu dürfen.

Los geht es für uns am 30. September. Das eigentliche Seminar findet am 1. und 2. Oktober statt. Zurück nach Deutschland geht dann am 3. Oktober, spät abends: da in Deutschland Feiertag ist, bietet sich der Tag optimal an, um einen ausgiebigen Bummel durch London zu genießen.

Für Hypnovita sind mit von der Partie: Dr. Hans Lang, Sidonie Carstensen und Olf Stoiber. Lust, auch mit dabei zu sein? Dann jetzt aber ganz schnell: noch gibt es einige freie Plätze.