Jetzt kostenfrei informieren:
Bundesweite Experten-Hotline

   0800-800 00 40

Hypnose-Magazin

Die Genialität der Hypnose

images/blog/genialitaet_der_hypnose_1200_630.jpg

Unternehmensvorstände, Hochleistungssportler, Medienprominenz: Gerade im exponierten Spitzenbereich unserer Gesellschaft erlebt die Anwendung von Hypnose eine große Beliebtheit und gilt für viele Leistungsträger schon längst nicht mehr als Geheimtipp, sondern als probates Therapeutikum, um Blockaden lösen und Ziele besser zu erreichen.

Dabei geht es in den Sitzungen nicht um schlaue Ratschläge oder Beratung!
Unsere Klienten sind schlau genug, um Probleme, die über den Verstand lösbar sind, auch selbst über selbigen zu lösen. Sie kommen nicht für Rat, wie sie ihr Leben, ihre partnerschaftlichen Probleme oder ihre beruflichen Herausforderungen besser bewältigen können. Sie brauchen keinen Input für den Kopf - sondern ein wenig heilsamen Balsam für die Seele. Sie wünschen sich Aktivierung unbewusster Ressourcen. Sie genießen die Rückverbindung von Kopf mit Herz und Seele, die üblicherweise über hypnotische Tranceprozesse hinaus entsteht.

Der Hypnotiseur ist dabei Experte für die Nutzung unbewusster Ressourcen. Wir zeigen unseren Klienten, wie sie intrapsychische Blockaden lockern und lösen können, während zugleich neue, innere Ressourcen Einzug halten und dort verankert und verfügbar gemacht werden, wo sie am meisten Wirkkraft entfalten: Im Unterbewusstsein!

Wie wahr und wichtig das ist, merkt der Hypnotiseur, wenn er an ein und dem selben Tag erst einen Wirtschaftskapitän und später dann den aktuellen Star eines Fußball-Erstligisten in seiner Praxis begrüßen darf. Es wäre müßig und wenig authentisch, diesen Toppleistern Ratschläge in Bezug auf ihre Geschäfte oder ihr Spiel zu geben. Würden wir dies versuchen, hätten wir sofort unsere Kredibilität verspielt - unsere Gesprächspartner könnten uns kaum noch ernst nehmen. Deshalb bleiben wir bei dem, was wir wirklich gut können, und zeigen unseren Klienten, wie sie am besten ihre unbewussten Ressourcen entfalten und verankern können. Das sorgt für positives Feedback, schenkt gute Gefühle und resultiert in einem erlebbaren Zugewinn an neuen Kräften und frischgewonnener, innerer Stärke.

Übrigens: Dass zwischen dem Wirtschaftsboss und dem Kicker auch die Studentin, der Hausmann, und der Versicherungsangestellte auf unserem Hypnosesessel Platz nehmen, liegt in der Natur der hypnotischen Heilbehandlung. Sie tut jedem gut, und ist für jedermann da. Diese Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten, die Eleganz der Anwendung und vor allen Dingen die Bescheidenheit, mit der wir auf gut gemeinte Ratschläge verzichten können (und unseren Appell statt dessen an die Kraft des Unbewussten richten) - all das macht die Hypnose so überaus genial und wundervoll flexibel in ihrer praktischen Anwendung!

Früher war alles besser!

diskussionSicherlich kennen Sie den Schlag Mensch, der nicht müde wird, darauf hinzuweisen, dass früher alles besser war. Die Wirtschaft, die gesellschaftliche Situation, Politik, Lebensmittel ... wenn es nach diesen Menschen ginge, erleben wir in nahezu jedem Lebensbereich eine sich kontinuierlich ausweitende Verschlechterung. Auch, wenn sie in vielen Punkten durchaus mal Recht haben möchten: So eine grundlegend negative Haltung kann sehr schnell nerven.

Zum Beispiel dann, wenn wir uns selbst gerade in einem guten und zuversichtlichen Zustand befinden, der von dieser gelebten Schwarzmalerei dann aber kurzerhand zerstört werden kann. Schönes neues Auto, viel PS unter der Haube - ja, toll, aber der Verbrauch! Neue Partnerin und frischverliebt? Schön und gut, aber die hat sicherlich eine ganz dunkle Vergangenheit! Lecker im neuen Sternelokal gespeist? Oh, da hat jemand von jemanden, der jemand anderen kennt, aber gaaaaanz schlimme Dinge über die hygienischen Zustände in der Küche gehört.

Weiterlesen

Mit vollem Einsatz das Leben feiern

Chris und Tom"Und so denke ich täglich darüber nach, wie ich dazu beitragen kann, dass die gesellschaftlichen Verhältnisse auf der Welt besser werden." - Ein Zitat von der Internetseite PimpYourBrain.com (was so viel bedeutet wie: "Motz dein Hirn auf", oder auch kurz: "Tuning fürs Gehirn".)

Pimp Your Brain, das sind: Chris Pape und Tom Oberbichler, wohnhaft in Wien, reisend um die gesamte Welt. Immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, anderen Menschen zu helfen. Immer mit offenem Herz, Verstand und Hirn. Beide verfolgen eine sehr eigene Philosophie davon, was es heißt, Hypnotherapeut zu sein - denn es geht ihnen nicht keinesfalls darum, möglichst klinisch irgendwelche Symptome abzuarbeiten. Nein ... beide zeigen vielmehr, wie gelebte Therapie aussehen kann - nicht so sehr als medizinisches Therapeutikum, sondern als lebendige, kreative und kommunikative Disziplin, die sich überall und jederzeit entwickeln kann.

Weiterlesen

Praxistipp: Kommunikation lenken und das Wort übernehmen (statt ins selbige zu fallen) durch die A-Propos-Technik

A-Propos-Technik HypnoseJeder kennt das: Es gibt Menschen, die nicht nur ohne Punkt und Komma reden können, sondern es obendrein noch schaffen, völlig am Thema vorbeizukommunzieren. Sei es im Job, wie zum Beispiel im Meeting oder im Verkaufsgespräch, oder im Privatleben - wenn uns das sprichwörtliche Ohr abgekaut wird. Meist passiert das dann, wenn wir sowieso unter Zeitdruck stehen. Aber: Erst einmal in Fahrt, lässt sich unser Gegenüber so schnell nicht mehr bremsen und übersieht geflissentlich sämtliche Signale, die wir geben, um zu signalisieren, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Unterbrechung wäre. 

Weiterlesen

Hypnotische Kommunikation in Alltagssituationen

telefon-hotlineBestimmt kennen Sie das: Nach gefühlt mehreren Stunden Wartezeit an der Hotline der Firma XYZ bekommen Sie endlich den gewünschten Ansprechpartner an den Apparat. Sie schildern Ihr Problem und haben vielleicht auch selbst schon eine Lösung im Kopf, die Sie im Gespräch vorschlagen. Manchmal hat man Glück und die Lösung wird schnell umgesetzt. Gelegentlich scheitert man jedoch an Bürokratie oder einfach nur an Sturheit.

Weiterlesen

Selbstbewusstsein - der schmale Grad zwischen Graue-Maus-Syndrom und Größenwahn

selbstbewusstDas Thema Selbstbewusstseins-Stärkung gehört zum Alltag eines Hypnotherapeuten wie die Butter zum Brot. Wohl jeder Hypnotiseur beherrscht zumindest die eine oder andere Intervention, um das Selbstbewusstsein ein Stück weit nach oben zu schrauben. Je qualifizierter der Experte, desto differenzierter wird sich jedoch auch sein Werkzeug zeigen. Warum es gerade bei Thema Selbstbewusstsein nun so wichtig ist, wirklich fachkundig an die Sache ranzugehen und wohlüberlegt die richtigen und passenden Interventionen herauszusuchen, zeigt sich rasch nach einigen Überlegungen zu dem Thema.

Weiterlesen

Die 3/5-Methode

Vielleicht kennen Sie das: Sie haben einen Veränderungswunsch, den Sie durch eine mentale oder körperliche Übungen unterstützen möchten. Ein paar Tage lang sind Sie einfrig bei der Sache, doch dann geht urplötzlich die Motivation verloren und die Übungsdisziplin ist passé. Das muss nicht sein: Die 3/5-Regel schafft Abhilfe und sorgt für Motivation und Durchhaltevermögen!

Weiterlesen

Von der Arbeit mit Werten und Zielen

Die Arbeit mit Werten und Zielen ist Grundlage vieler Hypno-Coachings und -Therapien. Wenn diese beiden Aspekte nicht gründlich abgeklärt werden, gleicht eine therapeutische Arbeit allenfalls einem Blindflug. 

Weiterlesen

Was kostet sowas denn eigentlich?

Man hat ein Problem, wie z.B. die leidige Sucht nach den Glimmstängeln, chronischen Heißhunger oder vermeintlich mangelndes Selbstbewusstsein. Auf der Suche nach einer gangbaren Lösung landen nicht wenige bei der Hypnose: Vielleicht, weil sie im Fernsehen einen Beitrag gesehen haben, in dem Hypnose an einem ähnlichen Problem erfolgreich demonstriert wurde. Vielleicht aber auch, weil einfach die passenden Suchbegriffe bei Google eingegeben wurden und auf einer entsprechenden Webseite gelandet sind.

Weiterlesen

Von der Bedeutung von Werten in unserem Leben

Viele Hypnotiseure beginnen ihre therapeutische Arbeit mit der Festlegung von Zielen: Was will der Klient erreichen, in welcher Zeit, und mit welchem messbaren Ergebnis? Einige denken dabei noch daran, die persönlichen Glaubenssätze des Klienten in ihre Zielearbeit mit zu inkludieren: Was hält der Klient subjektiv für realistisch erreichbar, was nicht? Aber die wenigsten Hypnotiseure binden die Arbeit mit Werten in ihre Sitzung mit ein, was für beide Seiten - Hypnotiseure wie auch Klienten - enorm viel verschenktes Potenzial bedeutet! Denn kaum eine andere Arbeit könnte bessere Auskunft darüber erteilen, wie die Ziele des Klienten formuliert sein müssen, um wirklich maximale Wirkkraft zu entfalten.

Weiterlesen

Die Induktion ist nicht die Intervention

Mal Hand aufs Herz: Wenn Sie das Wort Hypnose hören - woran denken Sie als allererstes?

Der Raucher denkt wahrscheinlich zuallererst an die Möglichkeit, mit Hypnose vom Glimmstängel loszukommen. Die spirituell Bewanderte an Reinkarnation mit Hypnose. Einige denken an Showhypnose, andere an Hypnotherapie. Die Assoziationen, die in Verbindung mit dem Wort Hypnose auftauchen, sind viel zu mannigfaltig, als dass sie sich pauschalisieren oder auf ein Kernthema reduzieren ließen. Nichts desto trotz gibt es einige typische Klischees, die immer wieder in Verbindung mit Hypnose auftauchen. Eines der hartnäckigsten davon: Hypnose führt zu unmittelbarer Bewusstlosigkeit. Wie eine Art An-/Aus-Schalter, der vom Hypnotiseur einfach umgelegt wird - und der einen sofort in andere Sphären beamt, in denen man absolut überhaupt nichts mehr um sich herum mitbekommt. 

Weiterlesen

Der beste Hypnotiseur der Welt

Kennen Sie den besten Hypnotiseur der Welt? Nein? Nun, dann lassen Sie mal Ihre Gedanken wandern ... ganz weit zurück in Ihre Kindheit. Erinnern Sie sich daran, wie ein Pusten Ihrer Mutter auf Ihr verletztes Knie gereicht hat, um den Schmerz sofort deutlich zu lindern? Wie ein tiefer Blick in Ihre Augen genügt hat, um Sie bei einer Lüge zu ertappen und sofort die Schamesröte ins Gesicht zu treiben? 

Weiterlesen

Was Hypnose NICHT ist

Hypnose ist ...

  • kein Zustand von Willenlosigkeit! Im Gegenteil: Meisterhaft angwandte Hypnose vermittelt einem den Willen über das eigene Denken, Fühlen und Handeln zurück.
  • kein Schlaf! Statt dessen stellt Hypnose einen Zustand innerer Zielgerichtetheit dar, in dem man Probleme leichter lösen und Ziele besser erreichen kann.
  • keine Magie! Hypnose zählt mittlerweile zu den anerkannten Verfahren für Psychotherapie und Coaching, die damit erzielten Resultate wirken dennoch oft zauberhaft.

Weiterlesen

Die Macht der Entscheidung

Stellen wir uns eine Hochzeitsszene vor. Braut und Bräutigam schreiten stolz zum Altar, wo der Pfarrer eine glühende Rede hält. Beide strahlen sich an, das Publikum: Zu Tränen gerührt. Als der Pfarrer dann die Worte spricht "Und willst du, Andreas, die hier anwesende Julia zur Frau nehmen, sie lieben und ehren - bis dass der Tod euch scheidet?" schaut Andreas seiner Zukünftigen tief in die Augen, lächelt sie an - und sagt dann: "Ach, ... wahrscheinlich schon. Warum denn eigentlich nicht?"

Weiterlesen

Vom Wesen der Erstklassigkeit - und wie der Mensch am besten lernt

hypnose-lernenLernen ist eine wundervolle Sache: Lernen bringt neue Fähigkeiten, neue Erfahrungen und führt somit zu Erstklassigkeit.

Zerlegen wir das Wort "erstklassig" übrigens mal, so finden wir: Erste Klasse. Sowohl Metapher für herausragende Leistungen, als natürlich auch Bezeichung für den Beginn unserer Schulkarriere.

Wie wäre es, wenn wir neuen Input einfach mal wie damals in der ersten Klasse aufnehmen würden?

Weiterlesen

Der Prozess Kachelmann - und die hypnotische Wirkung der Medien

Soeben kam auf einem Münchner Lokalradiosender folgende Meldung:
"In ihrem Plädoyer wollen die Verteidiger von Jörg Kachelmann jeden Verdacht gegen den bekannten Moderator zerstreuen". Das war alles - die komplette Meldung.

Welches Bild entsteht dabei im Kopf des Zuhörers? Aller Wahrscheinlichkeit nach:

Weiterlesen

Hypnotische Sprache: Eine der natürlichsten Dinge der Welt

Hypnotische Kommunikation: Wir richten unsere Botschaft direkt an das Unterbewusstsein statt an die Logik. Hypnotische Kommunikation wirkt über Gefühle & geht ein paar Etagen tiefer als die klassischen Appelle an den kritisch-logisch arbeitenden Verstand. Und - hypnotische Kommunikation lässt sich spielend einfach lernen! Der Schlüssel dazu: Modellieren, also Lernen am Exempel. Davon findet man unglaublich viele, wenn man genau hinschaut und hinhört: Verliebte kommunizieren hypnotisch. Werbung hypnotisiert. Kunst wirkt hypnotisch. Wer mit offenen Augen und Ohren durchs Leben geht und offen ist für neuen Input, wird - ganz ohne Textbücher oder Anleitungen - jede Menge über hypnotische Kommunikation lernen ...

Weiterlesen

Reinkarnationshypnose: Mächtig. Kraftvoll. Aber auch mit viel Vorsicht zu genießen.

Gestern haben wir uns in siebten Modul der Münchner HypnoPractitioner-Ausbildung einen Tag lang der praktischen Seite der Reinkarnationshypnose gewidmet. Fazit: Besser als Kino - VIEL besser! Was hatten wir denn alles? Zum Beispiel:

Alfred Meier, Schornsteinfeger, irgendwo in den 70er Jahren ... mit hässlicher Wohnung und hässlicher Frau ... was alles dermaßen schlimm gewesen sein muss, dass sich der Zeitreisende vorzeitig wieder aus der Trance holen ließ.

Dann "Schneewittchen und die sieben Zwerge" (Arbeitstitel) - eine riesengroße Frau gefolgt von sieben kleinen, dicken Männern - mit Kanonen. Na, muss wohl die Ü18-Version von Schneewittchen gewesen sein. Ein Flug über - vermutlich - Atlantis.

Weiterlesen