Jetzt kostenfrei informieren:
Bundesweite Experten-Hotline

   089-21 75 78 25

Depressionen

Depressionen: Traurigkeit, die lähmen kannDepressionen sind die neue Volkskrankheit Nummer 1. Immer mehr Menschen leider an der chronischen Niedergeschlagenheit, die einem den Alltag zur Hölle machen kann. Klassische Symptome einer Depression sind gedrückte Stimmung, eine Schwächung des eigenen Antriebs und der eigenen Aktivität, wenig bis gar keine Freude, oftmals begleitet von Konzentrationsstörungen. Das Interesse an vielen Dingen des Leben schwindet, und Schlafstörungen bilden häufig das traurige i-Tüpfelchen auf dem Berg von Symptomen.

Der Weg aus der Depression

Wenn Sie selbst oder ein Angehöriger vermeintlich unter Depressionen leidet, sollte der erste Gang stets der zum Facharzt sein - in diesem Falle Psychiater oder Neurologe. Nur so können Sie sicherstellen, dass sich hinter der vermeintlich seelischen Ursache keine körperliche Störung verbirgt. Gerade mit schweren Depressionen (bei denen eine hypnotherapeutische Intervention in der Regel kontraindiziert ist) ist nicht zu spaßen: Unter Umständen kann hier ein mehrwöchiger Klinikaufenthalt nötig sein, der - wie ein Kur - erst einmal dafür sorgt, dass Sie sich wieder stabilisieren. Dies besprechen Sie mit dem Arzt Ihres Vertrauens. Oftmals können auch Medikamente zeitweise großen Sinn machen.

Gibt der Arzt dann grünes Licht für eine Psychotherapie, können Sie loslegen: In vielen Fällen macht eine kassenbezahlte Psychotherapie (in den allermeisten Fällen die Verhaltenstherapie) Sinn, zu der Sie komplementär eine Hypnotherapie absolvieren können. 

Aber gerade dann, wenn nichts "akutes" im Vordergrund steht, sondern Sie einfach den größten Teil Ihres Lebens von einer tiefen Traurigkeit verfolgt wurden und sich neue Perspektiven wünschen, kann auch eine alleinige Hypnotherapie großen Sinn machen. Im Rahmen einer Kurzzeittherapie können Sie innerhalb von zehn bis fünfzehn Sitzungen bereits einiges bewegen.

Ihr Termin für eine Hypnose-Einzelsitzung.

Sie möchten gerne eine Hypnosesitzung buchen? Es geht ganz einfach: Füllen Sie einfach folgendes Formular aus, klicken Sie auf "Jetzt Termin anfragen!" - fertig.

Nach Ihrer Terminanfrage schicken wir Ihnen einige Terminvorschläge per Email zu. Eine Sitzung gilt natürlich erst dann als verbindlich gebucht, wenn wir auch einen passenden Termin für Sie finden konnten.

Wir gehen sorgsam mit Ihren Daten um! Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. (Datenschutzerklärung)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen