Jetzt kostenfrei informieren:
Bundesweite Experten-Hotline

   0800-800 00 40

Sexualstörungen

Sexualstörungen bei Mann & Frau, Paar-Hypnotherapie.

Sexualstörungen, Frigidität, Impotenz, frühzeitige Ejakulation

Sexualstörungen sind nach wie vor ein großes Tabuthema. Zu Unrecht, schließlich hängt das Partnerglück in vielen Fällen auch von einer gut funktionierenden Sexualität ab. Treten hier Störungen auf, wird das Thema oftmals lieber totgeschwiegen, als sich um geeignete Hilfe zu kümmern. Dabei sollte jeder Betroffenen und jedem Betroffenen klar sein: Für professionelle Therapeuten sind Sexualstörungen nichts "besonderes". Sie haben tagtäglich damit zu tun und peinlich sein sollte es Ihnen höchstens, wenn Sie das Thema todschweigen, statt sich einem Therapeuten anzuvertrauen.

Die unterschiedlichen Sexualstörungen

Folgende Sexualstörungen sind bekannt:

  • Frigidität bzw. sexuelle Hypoaktivität: Das Fehlen von Verlangen
  • Aversionserkrankung (in Form einer Angst vor Sexualität, oder "lustlose" Sexualität, die sexuelle Anhedonie - der Beischlaf wird ausgeübt, allerdings ohne Empfindungen)
  • Erektionsstörungen bzw. fehlende vaginale Lubrikation
  • Orgasmusstörung (der Höhepunkt tritt überhaupt nicht oder unagemessen verzögert ein)
  • Frühzeitige Ejakulation ("ejaculatio praecox")
  • Vaginismus (die die Vagina umgebende Muskulatur spannt sich unwillkürlich derart an, dass ein Eindringen unmöglich - oder äußerst schmerzhaft - ist)
  • Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs (Dyspareunie)
  • Unangemessen überhöhtes sexuelles Verlangen (Satyrismus, Nymphomanie)

Wie hilft Hypnose bei Sexualstörungen?

Vor einer möglichen hypnotherapeutischen Behandlungen empfiehlt es sich bei allen Sexualstörungen, die Symptomatik durch einen Facharzt abklären zu lassen und eine mögliche körperliche Ursache ausschließen zu können. So kann eine Erektionsstörung natürlich seelischen Ursprung haben, aber durchaus auch körperlicher Natur sein. Zudem kann ein Facharzt selbst bei seelischer Ursache unter Umständen mit einer zeitweisen Medikamentation unterstützen.

Die eigentliche Hypnotherapie richtet sich dann vollständig nach der Symptomatik - und den Wünschen - der Klienten oder des Klienten. Sehr gut auf hypnotherapeutische Interventionen sprechen zum Beispiel die frühzeitige Ejakulation, die Erektionsstörung und der Vaginismus an. In den meisten Fällen lässt sich - auch bei den anderen Symptomen - eine rasche Linderung bzw. Verbesserung erzielen.  

 

Ihr Termin für eine Hypnose-Einzelsitzung.

Sie möchten gerne eine Hypnosesitzung buchen? Es geht ganz einfach: Füllen Sie einfach folgendes Formular aus, klicken Sie auf "Jetzt Termin anfragen!" - fertig.

Nach Ihrer Terminanfrage schicken wir Ihnen einige Terminvorschläge per Email zu. Eine Sitzung gilt natürlich erst dann als verbindlich gebucht, wenn wir auch einen passenden Termin für Sie finden konnten.

Kostenlose Vorab-Beratung zur Hypnosetherapie

Sie interessieren sich für die Möglichkeiten der Hypnotherapie? Gerne können wir Sie beraten. Es geht ganz einfach: Füllen Sie einfach folgendes Formular aus, klicken Sie auf "Jetzt abschicken" - fertig!

   

Gerne kontaktieren wir Sie und erläutern die Möglichkeiten der modernen Hypnotherapie. Bitte schicken Sie Ihre Anfrage nun ab: