Jetzt kostenfrei informieren:
Bundesweite Experten-Hotline

   0800-800 00 40

Event-Havening

Event-Havening eignet sich bestens zur Behandlung von Symptomen, die sich auf ein bestimmtes (in manchen Fällen auch mehrere) Ereignisse zurückführen lassen. In vielen Fällen handelt es sich dabei um traumatische Ereignisse oder Erfahrungen, die beispielsweise zu isolierten Phobien oder einer posttraumatischen Belastungsstörung führen können.

Beim Event-Havening wird zuerst das auslösende Ereignis ins Gedächtnis gerufen und anschließend mit dem Havening-Prozess bearbeitet. Bei sehr starken Traumata kann eine vorangehende Stabilisierungsarbeit mit hypnotherapeutischen Werkzeugen indiziert sein.